Wir schreiben ein Märchen – Der böse Zaubertrank

PrinzessinundDrachen

Einleitung:

Es war einmal vor langer Zeit in einem fernem Land eine Prinzessin namens Mia und ihr

Babydrache Flämmchen. Sie lebten zusammen mit ihrer bösen Stiefmutter und ihrem

sprechenden Esel Maze in einem Schloss.

 

Hauptteil:

Prinzessin Mia und ihr Freund, der kleine Drache Flämmchen spielten jeden Mittag im

Schlossgarten. Der Drache Flämmchen lief ins Schloss, um einen Ball zu holen, mit dem

sie spielten. Er lief an der Tür vorbei und hörte die Stimme der Stiefmutter:“Jetzt

benötigen wir für den Zaubertrank eine Schuppe des Drachen Flämmchen! Maze hohl

mir den Drachen rief die Stiefmutter. Der kleine Drache Flämmchen rannte zu der

Prinzessin und zerrte sie in den Wald. Die Prinzessin merkte, dass etwas nicht stimmte .

Sie rannte immer weiter in den Wald bis sie auf eine Hütte stieße . Die Stiefmutter  und

der Esel verfolgten die Beide . Die Prinzessin versteckte sich in der Hütte .Als die

Stiefmutter und der Esel näher kommen, wurde der Drache mächtig sauer . Er lief hinaus

und stieß zum ersten mal einen mächtigen Feuerstrahl auf beide.

 

Schluss:

Die Stiefmutter und der böse Esel waren nun verbrannt. Prinzessin Mia und der Drache

Flämmchen  lebten glücklich und zufrieden im Schloss bis ans Ende ihrer Tage.

 

                                                           Jada Williams