Verkehrssicherheit auf Platz 1 an unserer Schule!

Mit unserem Ganzjahresprogramm für mehr Sicherheit auf dem Schulweg haben wir am 3.12.2014 den Preis für Innovative Verkehrserziehung 2014 gewonnen!
Dafür hat uns die TÜV Süd Stiftung und die Landesverkehrswacht Bayern ausgezeichnet.
Horst Schneider, Mitglied des Vorstands der ‚TÜV Süd AG und Vizepräsident der Deutschen Verkehrswacht, sagte bei Preisverleihung: „Die Jungen und Mädchen der Grund- und Mittelschule Augsburg-Bärenkeller mit den verschiedensten Projekten ein Jahr lang nachhaltig für die Gefahren im Straßenverkehr zu sensibilisieren, das hat uns überzeugt!“

Und so kam es zu diesem Konzept:
Viele Jungen und Mädchen fühlen sich auf dem Schulweg unsicher. Das war unter anderem das Ergebnis einer Umfrage unter unseren Erst- bis Sechstklässlern.
Grund genug, schnell gegenzusteuern. Unser Kollegium entwickelte gemeinsam unter der Federführung von Frau Isabelle Lechner und Herrn Thomas Müller, unseren Verkehrs- und Sicherheitsbeauftragten, ein Ganzjahresprogramm, bei dem sich die Schüler in verschiedensten Projekten kontinuierlich mit dem Thema Schulweg auseinandersetzen - und das jedes Jahr.
So entstand ein Baukasten von Projekten zu allen möglichen Gefahrensituationen:

Eltern und Schüleraktion
„Rote Karte“
(Elternbeirat und Schüler verwarnen über mehrere Wochen im Jahr verteilt „rasende Eltern“ vor dem Schuleingang)

Projektwoche „Zu Fuß zur Schule“
(inkl. Schulwegsicherheitstraining mit der Polizei und Ausstellung von Schulwegen aus der ganzen Welt)

Schulweggemeinschaften
(Mittelschüler begleiten Grundschüler in die Schule)

Aktion
„Verkehrssicheres Fahrrad“
(Ein Gemeinschaftsprojekt mit dem Mehrgenerationentreff)

Schulbustraining
(Praktische Übungen beim Busfahren)

Fahrradparcour
(In Zusammenarbeit mit dem ADAC zur Weiterentwicklung der Sicherheit im Fahrradfahren)

Lastwagenaktion „Toter Winkel“
(In Zusammenarbeit mit der Dekra Akademie Augsburg setzen sich unsere Schüler mit dem „Toten Winkel“ direkt im Nutzfahrzeugzentrum auseinander)

„Hallo Auto“
(Verkehrssicherheits-
training für die
Mittelschüler auf dem ADAC Gelände)

„Ich schnalle mich an“
(Unterrichtseinheit mit dem Lehrfilm aus der Reihe „Willi will‘s wissen“)

Verkehrsregeln in Deutschland
(Ein Projekttag für unsere Übergangsschüler in Zusammenarbeit mit der Polizei)

Unsere Schule kann stolz auf sich sein! Weil wir uns alle zusammengetan haben - Eltern, Schüler, Lehrkräfte, staatliche Stellen, Vereinigungen und die Polizei – und weil wir alle an einem Strang ziehen ist die Sicherheit hier vor Ort im Bärenkeller so erfolgreich.

Das Schulleitungsteam der Grund- und Mittelschule Augsburg-Bärenkeller
Daniela Baur-Riefle und Gül Solgun-Kaps