Schülerinnen und Schüler ermöglichen anderen Kindern die Wahrnehmung ihrer Bildungs-Chancen

Die Grund- und Mittelschule Augsburg – Bärenkeller sammelte mit Schülerinnen und Schülern Stifte und Schulmaterial für andere Kindern. Und ermöglicht damit Bildungs-Chancen für jene, denen es an Schulmaterial fehlt.

Im Leitbild der Grund- und Mittelschule Augsburg – Bärenkeller steht, dass die Schule allen Kindern die Wahrnehmung ihrer Bildungs-Chancen ermöglichen will. Das gehört zu ihrem Auftrag. Toleranz und Respekt, Rücksichtnahme und Wertschätzung prägen den Schulalltag.

Gelebtes Leitbild.

Mit der Aktion „Stifte stiften“ zeigen die Schülerinnen und Schüler, dass dies schon Alltag und selbstverständlich ist. Nicht nur im Umgang miteinander. Sondern auch im Bewusstsein für Grundschüler, die weit entfernt leben.

Für Kinder in Afrika ist oftmals schon der Besuch einer Grundschule nicht möglich. Und der Traumberuf liegt nicht nur in weiter Ferne, sondern ist schlicht unerreichbar. Jeder Stift bedeutet eine Chance in Richtung Schulbildung.

Weltoffen, aufgeschlossen und kontaktfreudig.

Ganz herzlichen Dank an alle Schülerinnen und Schüler, die sich an der Sammelaktion initiiert von Frau Brenner beteiligt haben. Es sind tolle Stifte und wunderschöne Schulranzen, die bald auf die Reise gehen. Danke, dass Ihr Eure Schubladen durchsucht habt, nach Stiften und Schulmaterial das in anderen Ländern so viel Hoffnung bedeutet und so viel bewirken kann.