Ökumenischer Gottesdienst in der Erlöserkirche für unsere ABC-Schützen

Der erste Schultag liegt bereits hinter uns und so haben sich die Schüler mit ihren Lehrerinnen in der Kirche versammelt, um diesen neuen Lebensabschnitt der Kinder ganz bewusst unter den reichen Segen Gottes zu stellen.

Zu Beginn der Segensfeier haben wir Gott lautstark mit Klatschen, Stampfen, Hüpfen und Tanzen in dem Lied „ Einfach spitze, dass du da bist“ gelobt.

In der Bibel wird die Geschichte von Abraham erzählt. Abraham saß vor seinem Zelt und grübelte vor sich hin. Da sprach der Herr:“ Abraham, mach dich auf den Weg, ich werde dich behüten und segnen, du brauchst keine Angst zu haben, ich bin bei dir!“ Abraham vertraute darauf, dass Gottes Segen wie ein großes Zelt ist, das schützt und behütet.

Im gemeinsamen Beten und Singen haben wir diesen Segen Gottes verglichen mit einem hellen Licht, das die Finsternis vertreibt, mit einer Hand, die uns führt und leitet.

Die Kinder bekamen noch einen persönlichen Segen zugesprochen und ein Kreuz als Geschenk umgehängt.