Ökumenischer Gottesdienst der Grundschule zum Schuljahresanfang 2016 in der Kirche Sankt Konrad

Ein aufgespannter Schirm kann uns vor Regen und Sonne schützen. In der Schule brauchen wir keine äußere Witterung befürchten, aber so manches andere kann über uns hereinbrechen. Wie zum Beispiel Angst vor Proben, viele Hausaufgaben oder auch Streit mit Mitschülern.

In der Schule sitzen wir unter keinem offenen Schirm, aber wir dürfen darauf vertrauen, dass Gott uns beschirmt und beschützt.

„Gott, du beschirmst und beschützt mich.
Wie ein Schirm mich schützt vor Regen, Wind und Sonne,
so beschirmst und beschützt du mich, Gott.
Bei dir bin ich sicher.
Du bist bei mir.
Bei dir finde ich Schutz. (nach Psalm 91)