Lebkuchenherzen-Backen

Genau richtig zur „Wiesn-Zeit“ luden die Betreuerinnen der offenen Ganztagesschule in der dritten Schulwoche ihre Schülerinnen und Schüler ein, zusammen mit ihnen Lebkuchenherzen zu backen.
In Gemeinschaft kneteten alle am ersten Tag den Teig, der dann am zweiten Tag ausgerollt, nach Herzschablone ausgeschnitten und gebacken wurde. Dabei verbreitete sich im Schulhaus ein wohlriechender vorweihnachtlicher Plätzchenduft.

Am dritten Tag wurden die Herzen nach Lust und Laune mit Zuckerschrift und Zuckerguss verziert. Sogar selbstgeformte Rosen und bunte Perlen schmückten die Lebkuchen.
Letztendlich durften alle Teilnehmer ihre sehr gelungenen mit Schleifenbändchen und in Folie verpackten Geschenkherzen mit nach Hause nehmen.

Für das OGS-Team Yvonne Eisenhofer