Jugendschutzparcours „Stop and Go“

In der Woche vom 19. bis zum 23. Oktober fand in unserer Mittelschule der Jugendschutzparcours des Jugendamtes Augsburg statt. Die Jahrgangsstufen 6,7 und 8 nahmen daran teil. Es waren vier Stationen mit den Themen Einführung – Jugendschutz im Überblick, Medienerziehung, Sucht und Konsumverhalten der Kinder angeboten. Betreut wurden diese von Mitarbeitern des Jugendamtes, der Beratungsstelle der Polizei, der Drogenhilfe und des Gesundheitsamts. Die Schüler wurden jeweils innerhalb von 40 Minuten in diese Themengebiete eingearbeitet und verbrachten einen interessanten und abwechslungsreichen Vormittag. Organisiert wurde diese Veranstaltung von Herrn Bachmann vom Jugendamt Augsburg