Eine Tür geht zu – und eine andere öffnet sich!

Im Rahmen des katholischen Religionsunterrichts haben die Schüler aller 9. Klassen „Rückblick“ auf die vergangene Schulzeit gehalten.

Die Schulzeit ist abgeschlossen und es gibt kein Zurück mehr.
Diese Tür ist zu.
Aber zugleich öffnet sich jetzt eine andere Tür, eine Tür in die Zukunft, in einen neuen Lebensabschnitt.

Was wird uns erwarten?
Werden sich unsere Hoffnungen und Wünsche für die Zukunft erfüllen?

Geduld, Fleiß, Eifer, Gelassenheit, Humor und Verantwortung sind gute Eigenschaften dafür, dass ein Leben gelingen kann.

Wir glauben und vertrauen darauf, dass uns Jesus mit diesen Eigenschaften stärken will und er uns die Tür in eine gelungene Zukunft weisen wird.

Zum Abschluss segneten wir Religionslehrerinnen die Schüler mit dem Wunsch aller Wünsche, dem Segen Gottes.