Die Aktion „Lesetüte“ weckt Freude und Interesse am Lesen

Voller Aufregung trafen sich die 1. Klassen am 17. Oktober in der Aula, um zwei Mitarbeiterinnen von Bücher Pustet in Augsburg willkommen zu heißen.
Voller Elan sangen die Abc-Schützen zur Begrüßung das Lied „Alle Kinder lernen lesen, Indianer und Chinesen“.
Dass das Lesen sehr viel Spaß machen kann, erfuhren unsere Erstklässler anhand des Inhalts der mitgebrachten Lesetüten. Diese wurden im letzten Schuljahr von den jetzigen 2. Klassen wunderschön gestaltet.
Neugierig packten die Leseanfänger das Olchi-Prospekt, den Stundenplan, das Antolin-Lesezeichen mit dem Leseraben und das spannende Abc-Geschichtenbuch von Paul Maar mit dem Titel: „Das Schul-ABC“ aus.
Beim Vorlesen der ersten Verse zeigten die Kinder große Begeisterung, da sie zum Mitreimen angeregt wurden.
Die Klassenleiterinnen der 1. Klassen wünschen nun allen Schülern angenehme Vorlesestunden mit ihren Eltern und viel Freude beim Weiterlesen.
Sicher haben wir mit dieser Aktion bei unseren jungen Zuhörern einen wichtigen Baustein gesetzt, der ihnen hilft, die Anstrengungen des Lesen Lernens auf sich nehmen zu können.
Zum Schluss möchten wir uns noch recht herzlich bei der Buchhandlung Pustet bedanken, die uns diese gelungene Aktion ermöglichte.

The Ghostwriter of the first class