Bayerischer Kochtag!

Am 21. November fiel der Kochtag ganz unter dem Motto „Bayerische Küche!“
Bereits eine Woche vorher wählten die Schüler der 9b und 9c im Rahmen der Projektarbeit in Soziales ein bayerisches Menu aus. Sie gestalteten die Rezepte für den Rezeptordner. Außerdem stellte jedes Team ihre Speise vor und erklärte das dazu verwendete Garverfahren.

Auch sammelten die Schüler Ideen für eine typisch bayerische Tischdekoration.

Als Vorspeise wurde Obatzda und Wurstsalat serviert. Das Team gab sich beim Anrichten und Garnieren besonders Mühe, denn „das Auge isst mit“!

Als Hauptspeise bereitete ein Team Hähnchenschenkel mit Kartoffelsalat zu.

Als Nachspeise gab es eine Himbeercreme mit Biskuitrauten.

Rundum war es ein gelungener Kochtag aus dem wir weitere Erfahrungen für unsere QA- Projektprüfung sammeln konnten.