Bald feiern wir Ostern, das Fest des Lebens!

In einer Andacht in der Erlöserkirche  haben die SchülerInnen der Grundschule sich auf das Osterfest mit gemeinsamen Singen und Beten vorbereitet.

In dem Lied „Gottes Liebe ist wie die Sonne“ haben wir entdeckt, dass die Liebe von Gott wie die Sonne immer und überall da ist, sogar hinter grauen Wolken scheint sie strahlend hell.

Wenn wir Ostern feiern, denken wir daran, dass das Licht der Ostersonne das Kreuz erhellt. Jesus lebt! Er ist von den Toten auferstanden.

Wir danken Gott, dass er den Tod für uns besiegt hat!

Gottes Liebe ist ganz lebendig. Gottes Licht begleitet uns, Gottes Liebe umgibt uns und seine Freude macht uns fröhlich!