„Luzia- die Leuchtende!“

„Luzia- die Leuchtende!“

 

Auch dieses Jahr feierten die Schülerinnen und Schüler Andachten zum Advent in der Erlöserkirche.

Dabei haben wir die Geschichte der heiligen Luzia kennengelernt. Luzia machte sich nachts heimlich auf den Weg, um den verfolgten Christen Essen, Trinken und warme Kleidung zu bringen. Um nicht erwischt zu werden, hat sie sich einen Kranz aus Zweigen mit Kerzen auf den Kopf gesetzt. Dadurch konnte sie auch mit beiden Händen die schweren Körbe tragen.

Lucia hat den Menschen Essen und Licht gebracht.

 

„Du bist wirklich das, was dein Name bedeutet,“staunen die Menschen.

„Luzia – die Leuchtende!“