Segnungsfeier zum Schulbeginn für unsere ABC Schützen

Zum Beginn der ökumenischen Feier haben sich die Kinder Gedanken dazu gemacht, was sie mit ihren Händen alles tun können, wie z.B. klatschen, malen, streicheln und vieles mehr.

 

Mit den Händen können wir viel Gutes tun. Manchmal sind unsere Hände wie Schalen, in die jemand etwas hineinlegt.

Danke, guter Gott, für unsere eigenen Hände und die Hände, die für uns sorgen.

Auch Jesus hat seine Hände gebraucht, um die Kinder auf den Arm zu nehmen und sie zu segnen.

 

Dieses neue Schuljahr dürfen wir in Gottes Hand legen und darauf vertrauen, dass unser Leben in Gottes Händen wohl geborgen ist.